Geburtstagskuchen

Ein leckerer Geburtstagskuchen gehört zu jeder Geburtstagsfeier dazu. Sicher kann dieser einfach in einer Bäckerei besorgt werden, mehr Freude bereitet man dem Geburtstagskind aber mit einem individuell gestaltetem Kuchen. Für Kinder gibt es viele Ideen, wie man den Kuchen gestalten kann. Sei es mit einem Marzipanüberzug und der Gestaltung als Marienkäfer, die Dekoration mit bunten Schokolinsen oder Streuseln, der Phantasie ist keine Grenze gesetzt.

Erwachsene freuen sich wohl eher über Blümchen als Dekoration, einen Schokoladenguss oder die Sahneverzierungen auf einem Kuchen.

Langt ein Kuchen nicht aus, so kann für die erwarteten Besucher auch noch eine große Portion Muffins gebacken werden. Diese sind schnell gemacht und können ebenfalls lustig für Kinder verziert werden.

Natürlich darf auf dem Geburtstagskuchen eines nicht fehlen. Die Geburtstagskerzen. Entsprechend dem Alter des Geburtstagskindes werden so viele Kerzen wie Jahre auf dem Kuchen angebracht bzw. eingesteckt. Diese Kerzen werden dann für das Geburtstagskind angezündet und dürfen von diesem ausgepustet werden, während sich das Geburtstagskind etwas wünscht.

Sollte wirklich nach der Feier noch etwas vom Kuchen übrig geblieben sein, kann dieser auch am nächsten Tag noch genossen werden und man hat noch einmal eine kleine private Feierstunde.