Geburtstagsspiele

Für Geburtstage gibt es alte, aber beliebte Spiele, die Spaß und Laune bringen.
Als Zeitvertreib und zur Unterhaltung werden diese gerne gespielt.
Für den Kindergeburtstag eignet sich Topfschlagen. Hierzu werden abwechselnd einem Kind die Augen verbunden, es bekommt einen Kochlöffel in die Hand und muss nun einen versteckten, umgedreht aufgestellten Topf finden. Durch Hinweise wie "heiß" und "kalt" weiß es, in welche Richtung es suchen muss. Unter dem Topf befindet sich als Belohnung ein kleines Spielzeug oder Süßigkeiten.

Die "Reise nach Jerusalem" ist auch für Erwachsene geeignet. Es werden Stühle in der Mitte aufgestellt, immer einer weniger als Spielteilnehmer mitmachen. Zu Musik muss nun von den Spielern um die Stühle gelaufen werden, eine Hilfsperson schaltet unvorbereitet die Musik aus. Nun muss jeder sich schnell einen Stuhl als Sitzgelegenheit schnappen. Derjenige, welcher keinen Stuhl erwischt, scheidet aus und nimmt einen Stuhl mit aus der Runde heraus. Dies geht so lange, bis nur noch ein Sieger übrig bleibt.

Ebenfalls beliebt ist das Schokolade-Essen. Alle sitzen um einen Tisch herum. Eine Tafel Schokolade wird in Zeitung eingepackt und eingeschnürt. Reihum wird gewürfelt, bis einer eine Sechs würfelt. Die Person darf sich mit Mütze, Handschuhen und Schal bekleiden, Messer und Gabel nehmen und versuchen, nun die Schokolade auszupacken. Dies darf er so lange, bis der nächste eine Sechs würfelt, dann muss er alles ausziehen und an den nächsten Spieler übergeben. Ende des Spieles ist, wenn die Schokolade aufgegessen.